Trainingsbetrieb für Kinder und jüngere Schüler wird bei der TGD coronabedingt eingestellt

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir gemeinsam mit dem Trainerteam beschlossen, ab 9.12.2021 den Trainingsbetrieb für die
- Eltern-Kind-Gruppe
- Kleinkindturnen
- Kinderturnen
- die Leichtathletik-Minis
- sowie die Leichtathletikgruppen der Klassen 1 – 3 (17-18 Uhr)
bis nach den Weihnachtsferien einzustellen.

Bei diesem Altersbereich, in dem bisher leider noch keine Möglichkeit zur Impfung bestand, haben in Keltern und Umgebung die Infektionszahlen stark zugenommen. In den oben genannten Gruppen treffen Kinder aus verschiedenen Kindergärten und Schulen zusammen und Abstände können in der Regel nur schwer eingehalten werden.

Wir sehen uns in der Verantwortung, unseren Beitrag zur Vermeidung von Infektionsketten zu leisten. Nach Abwägen von Risiken und Alternativen haben wir mit der Einstellung des Trainingsbetriebs die beste Möglichkeit zum Schutz von Kindern, deren Familien und auch der Trainer/innen gesehen. Die Gruppen wurden von den Trainerteams bereits informiert.

Wir hoffen, wenn die Lage es hergibt, nach den Weihnachtsferien wieder ins Training einsteigen können.

Die Trainingsgruppen ab den U12 werden auf kontaktfreie Trainingsformen umstellen und wenn möglich das Training wieder ins Freie verlagern. Die Angebote laufen hier zu den gewohnten Zeiten unter den derzeit gesetzlich vorgegebenen Randbedingungen von „2G+“ weiter.

Wir haben in der aktuellen Situation aber auch Verständnis für alle, die sich momentan gegen die Präsenz beim Trainingsbetrieb entscheiden. Für die von unserer Seite getroffenen Maßnahmen bitten wir um Verständnis.
Bleiben Sie gesund !

Der Vorstand